Eckart Oldenburg

Eckhard Oldenburg  Jahrgang 1956  Pastor seit 1986 und seit 2007 an der evangelisch-lutherischen St. Nicolai-Kirche, eine der drei Innenstadtkirchen Lüneburgs („die schönste!“ s.: www.st-nicolai.eu)

Seit 1978 verheiratet, ab 1980 nach und nach vier-facher Vater und seit 2012 ein-facher Opa

Pinéa Fragebogen

Was ich sehr mag:
meine Frau und meine Familie
Musik von Reinhard Mey und Mozart, ehrliche Menschen, mit denen man sich gut unterhalten kann,
Fahrradfahren, Fußball, gute Bücher und die Zeit sie zu lesen, Ruhe und schöne Flecken unserer wunderbaren Erde (z.B. Korsika),
Französisch, Cappuccino, Salzige Heringe, eine fröhliche Skatrunde
Predigen

Was ich absolut nicht mag:
Unwahrhaftigkeit
Tomaten, Gurken, Paprika, Sellerie, Radieschen („Welchen Salat kann der Mann eigentlich essen?!“
Langeweile 

Besondere Merkmale:
äußerlich: nichts Besonderes, das Normale reicht
innnerlich: das ist eben innen! 

Mein größter Wunsch: 
das wechselt 

Mein Bezug zu Korsika: 
seit 1999 sieben Mal als Referent und „Anschlussurlauber“ mit Frau und z.T. der Familie in Pinéa / Calvi 

Warum bin ich Referent in Pinéa?
es macht Freude, in der entspannten Urlaubsatmosphäre die beste Botschaft der Welt weitersagen zu dürfen.