Nachruf Norbert Ludt

Am 19. Januar 2022 ist unser ehemaliges Beiratsmitglied, Norbert Ludt, plötzlich und unerwartet verstorben. Bis zum November 2021 war er noch im Beirat der PPG tätig und hat sich mit seiner Sprachkompetenz und seinem Detailwissen für die Kommunikation zwischen den verschiedenen Anbietern in Pinéa, für Verträge und Versicherungen eingesetzt. Er war mehrmals im Jahr mit seiner Frau in seinem Appartement in Pinéa und hatte den Vorsitz des Eigentümerbeirats für Pinéa II/III. Aufgrund seiner elsässischen Herkunft hat er als eine Art Bindeglied zwischen den deutschen und den französischen Eigentümern fungiert.

Am 19. Januar 2022 ist unser ehemaliges Beiratsmitglied, Norbert Ludt, plötzlich und unerwartet verstorben. Bis zum November 2021 war er noch im Beirat der PPG tätig und hat sich mit seiner Sprachkompetenz und seinem Detailwissen für die Kommunikation zwischen den verschiedenen Anbietern in Pinéa, für Verträge und Versicherungen eingesetzt. Er war mehrmals im Jahr mit seiner Frau in seinem Appartement in Pinéa und hatte den Vorsitz des Eigentümerbeirats für Pinéa II/III. Aufgrund seiner elsässischen Herkunft hat er als eine Art Bindeglied zwischen den deutschen und den französischen Eigentümern fungiert.

Wir trauern um einen treuen, engagierten und immer hilfsbereiten Mitgestalter. Und wir sind dankbar für seinen Glauben und all die Energie, die er in die Arbeit der Pinéa Programm Gruppe investiert hat. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Anni, seinen beiden Söhnen, seinen Schwiegertöchtern und seinem Enkel. Wir werden uns immer dankbar an ihn erinnern.

Im Namen der PPG-Arbeit und des PPG-Vorstands

Angelika von Gehlen, Christine und Manfred Siebald und Joachim Rohrlack