Situationsbrief - März 2021

Saisonstart auf den 19. Juni verschoben!

Liebe Urlauber der Saison 2021,

sicher machen Sie sich mit jeder Woche, die wir gerade durchleben, mehr Gedanken darüber, wie Ihre Urlaubspläne in diesem Jahr Gestalt annehmen können. Und zu gerne würden wir als Programmgruppe einen erfreulichen Beitrag dazu leisten. Aber leider – und das haben Sie vielleicht schon erwartet – haben wir nach gründlicher Beratung und Abwägung aller gesundheitlichen Risiken beschließen müssen, die Saison 2021 erst mit dem 19. Juni 2021 zu beginnen. Ab dann werden unsere Mitarbeitenden hoffentlich wieder ein spannendes Programm anbieten und Sie mit inhaltsreichen Wortbeiträgen und wunderbarer Musik verwöhnen können.

Wie seit Monaten machen wir unsere Entscheidungen von der aktuellen Situation abhängig, und die hat sich in Frankreich – seit dem 26. März Hochinzidenzgebiet – wie in Deutschland nicht gebessert. Weiterhin ist in Frankreich bei der Einreise ein PCR-Test vorzulegen, es gilt eine Ausgangssperre ab 18 Uhr, die Restaurants und viele Geschäfte sind geschlossen, und vorerst bleibt auch die Quarantänepflicht nach der Rückkehr bestehen. Das alles sind nicht gerade Umstände, die einen sorglosen und erlebnisreichen Urlaub möglich machen.

Karolin Freund und ihr Team von jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben sich mit Freude und großem Elan auf die Saison vorbereitet, und nichts wäre ihnen lieber, als gleich in die Arbeit einzutauchen und Sie als Gäste zu verwöhnen. Die Corona-Situation wird das aber voraussichtlich auch im Mai noch nicht erlauben, und so müssen wir die Spannung und die Vorfreude bis zum 19. Juni weiter wachsen lassen.

Tobias Haupt, unser erfahrener Tourismus-Spezialist im Reisebüro Haupt&Hahn, versucht ebenfalls, Ihnen bei der komplizierten Planung der Ferienwochen behilflich zu sein. Alle Buchungen können vorerst bestehen bleiben – die Lage könnte sich ja auch unerwartet verbessern – und können ohne Gebühren bis drei Tage vor dem geplanten Termin storniert werden. Auch umbuchen können Sie Ihren Urlaub kostenfrei: auf einen Reisezeitraum nach dem 19. Juni, und Sie zahlen auch keinen Aufpreis, wenn der Termin dann in der Hauptsaison liegt. Sie müssen nur innerhalb derselben Appartement-Kategorie bleiben. Diese Regelungen erleichtern Ihnen sicher die Entscheidung, sich schon jetzt einen Urlaubstermin zu reservieren.

Bei allen Unwägbarkeiten und bei allem Rätselraten, wie die kommenden Wochen und Monate wohl aussehen werden, bleibt eines zuverlässig und sicher. Egal, wo auf dieser Welt wir sind: An Ostern feiern Christen, dass durch Christus der Tod nicht mehr das letzte Wort hat. Das erfüllt unsere Herzen mit Freude und Dankbarkeit, und das kann uns kein Virus streitig machen. Was kann es Besseres geben, als dieses großartige Geschenk in diesen schwierigen Zeiten neu zu entdecken und einander zuzurufen: "Der HERR ist auferstanden, ER ist wahrhaftig auferstanden. Halleluja!"

In diesem Sinn herzliche Grüße – auch im Namen des Vorstands – und bis zu unserem nächsten Kontakt bleibe ich

Ihre Christine Siebald