Prediger und Musiker

Liesel und Martin Scharnowski

Seelsorgerliche Beraterin/Pastor Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Erkrath

Liesel Scharnowski, Baujahr 1955, verheiratet seit 34 Jahren mit Martin Scharnowski, 4 Kinder im Alter von 31 bis 23 Jahren, Seelsorgerliche Beraterin.

Martin Scharnowski, Baujahr 1958, Pastor der Treffpunkt Leben Gemeinde Erkrath, seit 1991, verheiratet mit Liesel Scharnowski seit 1979, vier Kinder zwischen 23 und 32 Jahren,  wohnhaft in Erkrath, Nähe Düsseldorf

Pinéa Fragebogen

Liesel

Was ich sehr mag:
Transparenz – Spazieren gehen – immer neues Lernen – Begegnung mit Menschen....

Was ich absolut nicht mag:
Fast Food; Schifffahrten bei stürmischen Seegang; Schnecken im Garten

Besondere Merkmale:
äußerlich: Schmuck, Ohrringe, bunte Klamotten
innerlich: Zugewandheit, humorvoll, Liebe zu Jesus

Mein größter Wunsch:
Mit meinem Mann alt zu werden und selbst im Alter zufrieden zu bleiben

Mein Bezug zu Korsika:
Ich liebe das Land sehr, und weil ich in den vergangenen 13 Jahren so viele nette Menschen kennen gelernt habe, und weil die Verantwortlichen vor Ort es immer wieder schaffen, Erholung nach Leib, Seele und Geist anzubieten

Martin

Was ich sehr mag:
Sport (vor allem Fussball), Schalke 04, Auto fahren, spannende Thriller lesen, gute Filme,  Rotwein

Was ich absolut nicht mag:
Bayern München und Borussia Dortmund, langweilige Christen, Leber und Grünkohl

Besondere Merkmale:
äußerlich: Schon früh ergraut...
innerlich: Humorvoll, Menschen zugewandt, spontan

Mein größter Wunsch:
Ein altes Haus irgendwo im Süden, wo ich viel arbeiten und restaurieren kann. Einmal eine Kreuzfahrt machen

Warum bin ich Referent und Musiker in in Pinéa?
Ich bin seit 13 Jahren regelmäßig als Referent dabei, weil ich es immer zusammen mit meiner Frau machen kann, weil es gut tut, aus dem Gemeindealltag 1- 2 Wochen pro Jahr abzutauchen und weil das Klima einfach so angenehm ist im Frühjahr und Herbst. Weil ich dort auf Menschen treffe, die gerne zu den Andachten und Bibelarbeiten kommen, weil es keinen Zwang dazu gibt.

Auf Korsika am